Häufig gestellte Fragen

Aufbauanleitung

Zum Produkt

Wir verwenden zwei Halterungen, eine an der Karosserie und eine am Nummernschild.

Beide werden mit Hochleistungsklebeband vom Weltmarktführer 3M an der Karosserie und am Kennzeichen verklebt. An der Karosserie zusätzlich, optional verschraubt.

Die beiden Halter werden formschlüssig mit den weltweit stärksten Neodym Magnete zusammengehalten. Dadurch erreichen wir über 20 Kg Haftkraft. Das ist das 2-3 Fache von ähnlichen Produkten.

Dank des Hochleistungsklebebands vom Weltmarktführer 3M ist es auch möglich die Halterungen an der Karosserie ohne Schrauben zu befestigen.

Schrauben sind rein optional!

Nein und das ist auch so gewollt. So sind diese kinderleicht zu montieren und wir erreichen die 2-3 fache Haltekraft auf dem Kennzeichen wie andere Kennzeichenhalter.

Außerdem haben wir formschlüssige Formen die jedes Verrutschen verhindern! Die weltweit stärksten Neodym Magnete und Hochleistungsklebeband vom Weltmarktführer 3M halten das Kennzeichen bombenfest!

Dazu kann dieser noch lackiert oder foliert werden!

Die Halterung ist nur 5mm dick und dadurch liegt das Kennzeichen ultra flach an der Karosserie an! 

Wir haben den Antwortsatz eines Kunden übernommen: "Montage war kinderleicht obwohl ich 2 linke Hände habe. Altes Kennzeichen ab, Fläche säubern. Magnetstreifen anbringen, fertig!" 

Ja, natürlich wurden unsere Produkte auch in der Waschstraße getestet, kein Problem!

Ja das ist möglich. Wir verwenden extra hochwertiges Hochleistungsklebeband vom Weltmarktführer 3M. Dieses wurde auf Lacksysteme ausgelegt und ist rückstandlos und ohne Beschädigung des Lackes zu entfernen.

Ja und folierbar! 

Ja genau. Unsere Kunden lieben es. Kein Verpixeln mehr notwendig! 

Deutschland: 

Verordnung über die Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr*) (Fahrzeug-Zulassungsverordnung - FZV)
§ 10 Ausgestaltung und Anbringung der Kennzeichen

Ausschnitt: 

(5) Kennzeichen müssen an der Vorder- und Rückseite des Kraftfahrzeugs vorhanden und fest angebracht sein. Bei Wechselkennzeichen im Sinne des § 8 Absatz 1a sind der gemeinsame Kennzeichenteil und der fahrzeugbezogene Teil jeweils fest anzubringen. Bei einachsigen Zugmaschinen genügt die Anbringung an der Vorderseite, bei Anhängern und bei Krafträdern die Anbringung an deren Rückseite.

Österreich: 

§ 49 KFG 1967 – Kennzeichen

Ausschnitt:

„Die Kennzeichentafeln müssen mit dem Fahrzeug dauernd fest verbunden sein; bei Fahrzeugen, bei denen die Kennzeichenleuchte auf einem Leuchtenträger (§ 14 Abs. 9 lit. c) angebracht ist, ist die hintere Kennzeichentafel unbeschadet des Abs. 6 auf diesem anzubringen; Kennzeichentafeln mit Probefahrt- oder Überstellungskennzeichen und Kennzeichentafeln gemäß Abs. 3 dürfen jedoch, sofern sie in der im Abs. 6 angeführten Weise angebracht sind, auch behelfsmäßig mit dem Fahrzeug verbunden sein.“

Versand

Deutschland: 

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands entfallen die Versandkosten ab einem Einkaufswert von 29€ pro Bestellung. Ansonsten 3,99€

Europa:

Innerhalb Europas entfallen die Versandkosten ab einem Einkaufswert von 79€. Ansonsten 3,99€